Binance

Bitcoin-Hashrate sinkt auf 133 Mio. TH/s, da BTC einen steigenden Preis verzeichnet

Die Haschrate von Bitcoin ist auf 133M TH/s gesunken
Dies kommt genau dann, wenn die Krypto-Währung eine zinsbullische Preisstärke an den Tag legt.
Anfang Oktober erreichte der Bitcoin-Hashrat ein Allzeithoch (ATH), als die Krypto-Währung etwas über dem Preisniveau von 11.000 US-Dollar gehandelt wurde. Heute hat die Netzwerk-Haschrate einen relativ großen Punkt überschattet, gerade als die Krypto-Währung einen zinsbullischen Preis verzeichnete. Könnte es sein, dass die Haschrate bei einem signifikanten Anstieg des Preises der Kryptowährung sinkt? Oder ist das nur ein Zufall?

Bitcoin-Hashrate ATH
Genau am 14. Oktober erreichte das Bitcoin-Netzwerk mit 144 Exahashes pro Sekunde (EH/s) ein Allzeithoch bei der Haschrate, wie Cryptopolitan unter Berufung auf Daten von CoinMetrics berichtete. Zu diesem Zeitpunkt lag der Preis für die Kryptowährung bei etwa 11.000 Dollar. Bemerkenswert ist, dass Bitcoin nach dem dritten Halbierungsereignis allmählich angestiegen ist, gefolgt von einem frühen Rückgang der Haschrate auf 90,2 Mio. EH/s. Der Anstieg wurde dann dem Einsatz von Bergbaugeräten der neuen Generation zugeschrieben.

Die Daten von Bitcoin blockchain explorer, Blockchain.com, deuten jedoch auf einen signifikanten Rückgang der Haschrate von Bitcoin hin. Am 25. Oktober ging die Haschrate des Netzwerks auf 133,348M TH/s zurück. Verglichen mit dem Allzeithoch entspricht die aktuelle Bitcoin-Haschrate einem Rückgang um etwa 11 Mio. TH/s in weniger als zwei Wochen. Ein Anstieg der Haschrate des Netzes deutet darauf hin, dass die Bergleute aktiv sind. Der heutige Rückgang könnte also bedeuten, dass es weniger Wettbewerb gibt und dass einige Bergleute inaktiv werden.

VerwandtePosts
Bitcoin-Preis wellenförmig über $12.500, werden die Bullen gewinnen?
Globaler Bitcoin-Geldautomat nähert sich 11,5K, da Bitcoin ansteigt
Bitcoin-Boom steht bevor, wenn Biden Präsident wird – Max Keiser prophezeit
Bitcoin-Nachfrage nimmt zu, da Unternehmen BTC im Wert von 785.999 halten

Bitcoin-Preis steigt mit sinkender Haschrate

Dem Diagramm von Blockchain.com folgend, begann die Haschrate des Bitcoin-Netzwerks zu fallen, gerade als der Preis der Kryptowährung anfing, Stärke zu zeigen. Vor einigen Tagen erreichte der Bitcoin-Preis ein Jahreshoch von über 13.000 US-Dollar. Gegenwärtig wird die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung auf Coinmarketcap, einer Plattform zur Verfolgung von Krypto-Preisen, mit 13.099 $ gehandelt. Sie sieht eine 24-Stunden-Preisänderung von -1,46 Prozent.

Bitcoin hat ein 24-Stunden-Handelsvolumen von mehr als 22 Milliarden Dollar und eine Marktkapitalisierung von 242 Milliarden Dollar.