Verlinken und Einbetten von Excel-Dateien in Word-Dokumente

Erfahren Sie, wie Sie Excel mit Word verknüpfen und das Dokument immer auf dem neuesten Stand halten können.

Wenn Sie einen Bericht mit Daten und Informationen erstellen müssen, machen Sie Ihre Daten leistungsfähiger, indem Sie sie in einem formatierten Microsoft Word-Dokument anzeigen. Es gibt zwei Methoden, dies zu tun. Sie wollen word mit excel verknüpfen und wollen die optimale Lösung? Erstellen Sie entweder einen Link zu einem Excel-Arbeitsblatt oder betten Sie das Excel-Arbeitsblatt in das Word-Dokument ein.

word mit excel verknüpfen

Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf Excel 2019, Excel 2016, Excel 2013 und Excel 2010.

So verknüpfen Sie Excel mit Word in Excel 2019, 2016 und 2013

Die Verknüpfung einer Excel-Datei mit einem Word-Dokument ist der beste Weg, um Daten zu importieren. Es stellt sicher, dass das Word-Dokument bei jeder Änderung der Daten in der Excel-Datei aktualisiert wird.

Dies funktioniert als einseitiger Link-Feed, der die aktualisierten Excel-Daten in das verknüpfte Word-Dokument bringt. Die Verknüpfung eines Excel-Arbeitsblattes hält Ihre Word-Datei auch klein, da die Daten nicht im Word-Dokument gespeichert sind.

Ein Beispiel für das Einfügen von Specials von Excel nach Word.

Die Verknüpfung mit einem Excel-Arbeitsblatt zu einem Word-Dokument hat einige Einschränkungen:

  • Wenn die Excel-Datei verschoben wird, muss die Verknüpfung zum Word-Dokument wieder hergestellt werden.
  • Wenn Sie die Word-Datei transportieren oder auf einem anderen Computer verwenden möchten, muss die Excel-Datei mittransportiert werden.
  • Die Datenbearbeitung muss im Excel-Arbeitsblatt erfolgen. Dies ist kein Problem, es sei denn, Sie benötigen unterschiedliche
  • Tabellenkalkulationsformate im Word-Dokument.

Um einen beliebigen Teil eines Excel-Arbeitsblattes einzufügen, führen Sie diese Schritte aus:

  • Öffnen Sie das Word-Dokument, in dem die Kalkulationstabelle angezeigt wird.
  • Öffnen Sie das Excel-Arbeitsblatt, das die Daten enthält, die Sie mit dem Word-Dokument verknüpfen möchten.
  • Wählen und kopieren Sie in Excel den Bereich der Zellen, die Sie aufnehmen möchten. Wenn Sie weitere Spalten oder Zeilen in das Arbeitsblatt einfügen möchten, markieren Sie das gesamte Arbeitsblatt.

Um das gesamte Arbeitsblatt auszuwählen, markieren Sie das Kästchen in der linken oberen Ecke am Schnittpunkt der Zeilennummern und Spaltenbuchstaben.

Positionieren Sie im Word-Dokument den Cursor an der Stelle, an der Sie die verknüpfte Tabelle einfügen möchten.

Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Link & Use Destination Styles oder Link & Keep Source Formatting. Zielstile verwenden die standardmäßige Word-Tabellenformatierung, was in der Regel zu einer optisch ansprechenderen Tabelle führt. Keep Source Formatting verwendet die Formatierung aus der Excel-Arbeitsmappe.

Ihre Excel-Daten werden direkt in das Word-Dokument eingefügt, in dem der Cursor positioniert war. Wenn Änderungen an der Quell-Excel-Datei vorgenommen werden, aktualisiert sich das Word-Dokument automatisch mit diesen Änderungen.

Einbetten eines Excel-Tabellenkalkulations-Objekts

Der Prozess der Einbettung eines Excel-Arbeitsblattes in ein Word-Dokument ist im Wesentlichen derselbe wie die Verknüpfung mit einem Excel-Arbeitsblatt. Es erfordert zwar ein paar zusätzliche Klicks, aber es bringt alle Daten aus dem Arbeitsblatt in Ihr Dokument, nicht nur den ausgewählten Bereich.
Ein Beispiel für das Einbetten eines Excel-Arbeitsblatt-Objekts in Word.

Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Excel-Blatt in Word einzubetten. Die erste besteht darin, das Arbeitsblatt als Objekt einzubetten. Die zweite ist das Einfügen einer Tabelle.

Wenn Sie ein Arbeitsblatt einbetten, verwendet Word die Formatierung aus dem Excel-Arbeitsblatt. Stellen Sie sicher, dass die Daten im Arbeitsblatt so aussehen, wie Sie es im Word-Dokument wünschen.

So betten Sie ein Excel-Arbeitsblatt als Objekt ein:

  • Öffnen Sie das Word-Dokument.
  • Wählen Sie Einfügen > Objekt > Objekt > Objekt.
  • Wählen Sie die Registerkarte Aus Datei erstellen.
  • Wählen Sie Durchsuchen und suchen Sie das Excel-Arbeitsblatt, das die Daten enthält, die Sie einbetten möchten.
  • Wählen Sie Einfügen und dann OK.

Das Excel-Arbeitsblatt ist nun in das Word-Dokument eingebettet.

Einbetten einer Excel-Tabellenkalkulationstabelle

Alternativ dazu können Sie das Excel-Arbeitsblatt auch als Tabelle einfügen. Dadurch wird das Arbeitsblatt genauso eingefügt, als ob es als Objekt eingebettet wäre. Der Unterschied besteht darin, dass es ein leeres Excel-Arbeitsblatt öffnet, das Sie ausfüllen können.